• Wichtigste Punkte:

    – Sumitomo Metal Mining und Nano One werden im Rahmen eines Kooperationsvertrages zusammenarbeiten.
    – Sumitomo Metal Mining wird 16,9 Mio. CAD in Nano One investieren.
    – Die Unternehmen beabsichtigen, gemeinsam Geschäftsentwicklungsmöglichkeiten zu erkunden, die sich auf künftige Verkäufe, Lizenzen, Partnerschaften, Investitionen und Finanzierungsmöglichkeiten für den Ausbau der Geschäftstätigkeit konzentrieren.
    – Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Batterie-Ökosystemen, mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Produktion von LFP und NMC mithilfe des One-Pot-Verfahrens
    – Dies schließt laufende Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für die Produktion von sauberen, zuverlässigen und langlebigen Batteriematerialien ein.

    25. September 2023, Vancouver, Kanada (TSX: NANO) (OTC: NNOMF) (Frankfurt: LBMB) und Tokio, Japan (TSE: 5713) / IRW-Press / – Nano One® Materials Corp. (Nano One) ist ein Unternehmen für saubere Technologien mit patentierten Verfahren für die nachhaltige Herstellung von Kathodenmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien. Sumitomo Metal Mining Co., Ltd. (SMM) ist ein führender vertikal integrierter Minenbetreiber, Aufbereiter und Hersteller von aktiven Kathodenmaterialien (CAM) mit über 400 Jahren Erfahrung.

    Beide Unternehmen freuen sich, bekannt zu geben, dass sie sich auf eine strategische Kapitalbeteiligung von SMM an Nano One in Höhe von 16.879.949,85 CAD und den Abschluss eines Kooperationsvertrages (der Kooperationsvertrag) geeinigt haben, in deren Rahmen die Parteien zusammenarbeiten werden, um die kommerzielle Produktion von Lithium-Eisen-Phosphat (LFP), aktivem Kathodenmaterial (CAM) und nickelhaltigen CAM-Materialien wie Lithium-Nickel-Mangan-Kobalt-Oxid (NMC) zu beschleunigen.

    Diese Ankündigung baut auf der jahrelangen technologischen Entwicklungsarbeit und CAM-Produktion sowohl von Sumitomo Metal Mining als auch von Nano One Materials auf, sagte Dan Blondal, CEO von Nano One, und ist Ausdruck unseres gemeinsamen Bestrebens, erstklassige Batterie-Ökosysteme und langfristige Partnerschaften bei der Produktion von LFP- sowie NMC-Kathodenmaterialien zu entwickeln und dabei eine führende Rolle zu spielen. Sumitomo Metal Mining ist ein weltweit führendes Unternehmen, das Pionierarbeit bei der Herstellung von nickelhaltigen aktiven Kathodenmaterialien für Elektrofahrzeugbatterien mit großer Reichweite geleistet hat. Wir sind stolz darauf, mit einem so renommierten und erfahrenen Unternehmen zusammenzuarbeiten, um gemeinsam die wachsende Marktnachfrage in Japan, Nordamerika und anderen Regionen der Welt zu bedienen.

    Seit über 400 Jahren fördert, verhüttet, veredelt und verarbeitet SMM Metalle und verfügt über einen großen und vielfältigen Kundenstamm, zu dem in den vergangenen Jahren auch nickelhaltige Kathodenmaterialien für Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien und Elektrofahrzeugen gehören. Im Jahr 2022 hat SMM sein CAM-Produktportfolio um LFP erweitert und sich für eine Zusammenarbeit sowie Partnerschaft mit Nano One entschieden, um seine Bemühungen zu intensivieren.

    Nano One plant, seine erste kommerzielle LFP-Anlage neben seiner bestehenden Pilotanlage im Produktionsmaßstab in Candiac, Québec, zu errichten, und steht kurz vor dem Abschluss einer Front-End-Loading-Vormachbarkeitsstudie (FEL-2), die dazu beitragen wird, Schlüsselfaktoren wie Herstellungskosten, Größe der Produktionslinie, Gesamtkapazität und Zeitplan zu bestimmen.

    Die Unternehmen sind davon überzeugt, dass LFP ein wichtiges Batteriematerial ist, das in den kommenden Jahren einen bedeutenden Teil des Marktes erobern wird, und dass es in Nordamerika, Japan und anderen Ländern unter Verwendung der Technologie und des Know-hows beider Unternehmen verantwortungsvoll und kosteneffizient hergestellt werden kann.

    Katsuya Tanaka, Managing Executive Officer und General Manager der Battery Material Division von SMM, erklärte: Nano One hat nachweislich Erfahrung in der LFP-Produktion und hat bewiesen, dass seine neueste Technologie im großem Maßstab funktioniert, seine Materialien leistungsstark und seine Kosten wettbewerbsfähig sind. Nano One stimmt auch mit unserer Überzeugung überein, dass eine weniger abfall- und energieintensive CAM-Produktionstechnologie einer der wichtigsten Schlüssel ist, um einen Beitrag zur Entwicklung der EV-Märkte zu leisten. Dies ist besonders wichtig in Japan, Nordamerika und anderen aufstrebenden Märkten, wo der Wettlauf um die Erfüllung der Netto-Null-Ziele und den Aufbau von Batterie-Lieferketten gerade erst beginnt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Nano One.

    Strategische Kapitalbeteiligung

    SMM wird eine strategische Kapitalbeteiligung an Nano One mit einem Bruttoerlös von 16.879.949,85 CAD tätigen. Nach Abschluss der Transaktion wird Nano One insgesamt 5.498.355 Stammaktien (die Aktien) zu einem Preis von 3,07 CAD pro Aktie im Rahmen einer Privatplatzierung ausgeben, was rund 5 Prozent der derzeit ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Nano One entspricht.

    Nano One beabsichtigt, den Erlös in erster Linie für die Umwandlung seiner bestehenden LFP-Produktionsanlage in Candiac in eine One-Pot-Pilotanlage im Produktionsmaßstab, für nickel- und manganhaltiges Engineering und für Pilotaktivitäten sowie für Betriebskapital zu verwenden.

    In Verbindung mit dem Abschluss des Investments werden Nano One und SMM eine Vereinbarung über Investorenrechte abschließen, die SMM Beteiligungsrechte an zukünftigen Eigenkapitalfinanzierungen einräumt, um die anteilige Beteiligung für einen Zeitraum von bis zu drei Jahren ab dem Abschlussdatum aufrechtzuerhalten. Im Rahmen der Vereinbarung wird SMM einer Stillhalte-Klausel zustimmen, die unter anderem die Fähigkeit von SMM einschränkt, ohne Zustimmung von Nano One für einen Zeitraum von 24 Monaten zusätzliche Aktien zu erwerben und die Fähigkeit von SMM einschränkt, die Aktien während eines Zeitraums von 12 Monaten zu verkaufen, vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen.

    Die Aktien unterliegen gemäß dem geltenden kanadischen Wertpapierrecht einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag. Der Abschluss unterliegt bestimmten üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der Genehmigung durch die Toronto Stock Exchange (die Börse). Nano One geht davon aus, dass der Abschluss innerhalb von 30 Tagen erfolgen wird.

    Vertrag zur strategischen Zusammenarbeit

    SMM und Nano One werden nach Abschluss des Investments einen Kooperationsvertrag abschließen, der verschiedene Aspekte umfasst, die sich in erster Linie auf die Unterstützung der Entwicklung von Batterie-Ökosystemen konzentrieren, mit einem besonderen Schwerpunkt auf der LFP- und NMC-Produktion unter Verwendung des One-Pot-Verfahrens. Die Zusammenarbeit wird die technische Produktoptimierung sowohl für LFP als auch für NMC unterstützen, ebenso wie Bemühungen, die Risiken in der Lieferkette zu mindern.

    Diese gemeinsamen Bemühungen sollen die Entwicklung, das Design, den Bau und den Betrieb der von Nano One vorgeschlagenen LFP-Pilotanlage im Produktionsmaßstab, die Erprobung von nickel- und manganreichen CAMs sowie die erste kommerzielle LFP-Anlage von Nano One stärken und vorantreiben.

    Darüber hinaus werden die Unternehmen gemeinsam Geschäftsentwicklungsmöglichkeiten ausloten, einschließlich künftiger Vertriebs- und Technologielizenzen, langfristiger Partnerschaften und der Identifizierung potenzieller Investitions- und Finanzierungsmöglichkeiten zur Erweiterung der Geschäftstätigkeit. Bei der Verfolgung dieser gemeinsamen Geschäftsziele beabsichtigen die Unternehmen, relevante Marktinformationen und technisches Fachwissen auszutauschen, um die Qualität und die Kosten von CAM zu optimieren, das im One-Pot-Verfahren in den Anlagen in Candiac hergestellt wird, um die Anforderungen der SMM-Kunden zu erfüllen.

    Als erster CAM-produzierender Investor in Nano One nimmt SMM eine führende Position ein, wenn es darum geht, die Versorgungskette für Batteriematerialien für Elektrofahrzeuge, industrielle und erneuerbare Energiespeicheranwendungen zu verändern. Das Investment von SMM stützt sich auf frühere Investments von Bergbauunternehmen und Regierungen in Nano One und könnte die Einführung von LFP, die Nachfrage und die Geschäftsmöglichkeiten beider Unternehmen beschleunigen.

    In der Zukunft beabsichtigen die Unternehmen, eine längerfristige Partnerschaft in Form eines Joint Ventures und/oder einer Lizenzvereinbarung für die Massenproduktion von LFP, NMC und anderen CAM-Formulierungen unter Verwendung des One-Pot-Verfahrens von Nano One in Asien (außer China) und anderen Regionen weltweit, wie z. B. Europa, Nordamerika und dem indopazifischen Raum, zu prüfen und auszuhandeln.

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung (US Securities Act) oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert und dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder an US-Personen (wie im US-Wertpapiergesetz definiert) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß dem US-Wertpapiergesetz und den geltenden Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert oder es liegt eine Befreiung von einer solchen Registrierung vor.

    Über Sumitomo Metal Mining

    Sumitomo Metal Mining Co. Ltd. (SMM) hat seine Wurzeln im Kupferbergbau und der Kupferverarbeitung im 16. Jahrhundert in Japan. SMM ist ein integrierter Produzent, der die Bereiche Erschließung von Bodenschätzen, Verhüttung und Veredelung sowie die Herstellung von Batterie- und Funktionsmaterialien abdeckt. Durch die Verknüpfung der Kerngeschäfte hat das Unternehmen Vorteile in nachhaltigen Wertschöpfungsketten.

    SMM verfügt über die Kompetenz, tiefgreifende Kenntnisse und langjährige Erfahrung in der Herstellung verschiedener Arten von Vorstufenmaterialien für aktive Kathoden und zielt darauf ab, die Produktionskapazität von Kathodenmaterialien (Nickel-CAM und LFP) bis 2030 von derzeit etwa 60.000 Tonnen pro Jahr auf 180.000 Tonnen pro Jahr zu erhöhen.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.smm.co.jp/en

    Über Nano One®

    Nano One Materials Corp. (Nano One) ist ein Unternehmen für saubere Technologien mit einem patentieren, kohlenstoffarmen Verfahren zur Herstellung von kostengünstigen, leistungsstarken Lithium-Ionen-Batteriekathodenmaterialien. Es verfügt über strategische Kooperationen und Partnerschaften, unter anderem mit Automobilherstellern und strategischen Zulieferern wie BASF, Umicore und Rio Tinto. Die Technologie von Nano One ist anwendbar für Elektrofahrzeuge, Energiespeicher, und Unterhaltungselektronik, um Kosten und Kohlenstoffintensität zu senken und gleichzeitig die Umweltverträglichkeit zu verbessern.

    Nano One seine Technologie als schlüsselfertige Produktionslösungen für Lizenz- und Joint-Venture-Partner und unabhängige Produktionschancen im Pilotversuch erproben und demonstrieren und wird dabei kanadische Experten, wichtige Mineralien, erneuerbare Energien und ein florierendes Ökosystem mit Zugang zu großen aufstrebenden Märkten in Nordamerika, Europa und dem indopazifischen Raum nutzen. Nano One hat zudem Fördermittel von SDTC und der kanadischen Regierung sowie der Regierung von British Columbia erhalten.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.nanoone.ca.

    Firmenkontakt:
    Paul Guedes
    info@nanoone.ca
    +1 (604) 420-2041

    Vorsorglicher Hinweis und zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte hierin enthaltene Informationen können zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze darstellen. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: den Abschluss der Finanzierung und der damit verbundenen Transaktion, die Genehmigung der Finanzierung durch die Börse; die Entwicklung der Technologie, der Lieferketten und der Pläne für den Bau und den operativen Betrieb von Kathodenproduktionsanlagen; die erfolgreiche Zusammenarbeit mit SMM; die Nachfrage in der Industrie; erfolgreiche aktuelle und zukünftige Kooperationen, die mit OEMs, Bergbauunternehmen oder anderen stattfinden bzw. stattfinden könnten; die Funktionen und beabsichtigten Vorteile der Technologie und Produkte von Nano One; die Entwicklung der Technologie und der Produkte von Nano One; das Erreichen der kommerziellen Produktion von LFP und der Produktion von NMC im Pilotmaßstab in der Anlage in Candiac; die Lizenzierung, die Lieferkette, die Joint-Venture-Möglichkeiten und die potenziellen Lizenzvereinbarungen von Nano One; der Zweck der Erweiterung der Anlagen in Candiac und die Skalierbarkeit der entwickelten Technologie; und die Durchführung der Pläne von Nano One – die von Unterstützung und Zuschüssen abhängig sind. Im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Informationen durch die Verwendung von Begriffen wie „glauben“, „erwarten“, „vorhersehen“, „planen“, „beabsichtigen“, „fortsetzen“, „schätzen“, „können“, „werden“, „sollten“, „fortlaufend“, „anvisieren“, „Ziel“, „ermutigen“, „projizieren“, „potenziell“ oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen oder Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „eintreten können“, erkannt werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den aktuellen Meinungen und Einschätzungen der Geschäftsleitung zum Zeitpunkt der Abgabe dieser Aussagen und sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften von Nano One erheblich von denjenigen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: allgemeine und globale wirtschaftliche und regulatorische Veränderungen; die nächsten Schritte und die rechtzeitige Ausführung der Geschäftspläne von Nano One; die Entwicklung von Technologie, Lieferketten und Plänen für den Bau und den operativen Betrieb der Anlage in Candiac; die Nachfrage in der Branche; erfolgreiche aktuelle oder zukünftige Kooperationen mit OEMs, Bergbauunternehmen oder anderen; die Ausführung der Pläne von Nano One, die von Unterstützung und Zuschüssen abhängen; die Fähigkeit von Nano One, seine erklärten Ziele zu erreichen; die Kommerzialisierung der Technologie und der Patente von Nano One über Lizenzen, Joint Ventures und unabhängige Produktion; die erwartete weltweite Nachfrage und das prognostizierte Wachstum für LFP-Batterien; und andere Risikofaktoren, die in der MD&A von Nano One und im Jahresbericht vom 29. März 2023, beide für das am 31. Dezember 2022 zu Ende gegangene Jahr, sowie in den jüngsten Wertpapierdokumenten von Nano One, die unter www.sedar.com. Obwohl das Management von Nano One versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen bzw. zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Nano One ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, auf die hier verwiesen wird, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich. Anleger sollten sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Nano One Materials Corp.
    Tammy Gillis
    P.O. Box 11604 Suite 620 – 650 West Georgia St
    V6B 4N9 Vancouver, BC
    Kanada

    email : tammy.gillis@nanoone.ca

    Pressekontakt:

    Nano One Materials Corp.
    Tammy Gillis
    P.O. Box 11604 Suite 620 – 650 West Georgia St
    V6B 4N9 Vancouver, BC

    email : tammy.gillis@nanoone.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Nano One meldet Kooperationsvertrag mit Sumitomo Metal Mining in Verbindung mit einem strategischen Investment in Höhe von 16,9 Millionen CAD

    auf News veröffentlichen publiziert am 25. September 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 68 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,