• Innovation anstatt Resignation: Die HSMA Deutschland e.V. will zusammen mit den Teilnehmenden auf dem HSMA MICE Camp neue Lösungswege für den Restart von Events erarbeiten.

    BildDie Hospitality Sales & Marketing Association Deutschland e.V. (HSMA) setzt in diesem Jahr vor allem auf regelmäßige Live-Events und bietet daher unterschiedliche Veranstaltungen für alle Fachbereiche an. Das gilt auch für die durch Corona besonders belastete Veranstaltungsbranche. Mit dem HSMA MICE Camp findet nach dem erfolgreichen HR & Employer Branding Camp im Juli nun bereits das zweite Barcamp des Branchenverbandes statt.

    Georg Ziegler, Präsident der HSMA Deutschland e.V., appelliert an die Anbieter: „Lasst uns gemeinsam Lösungen entwickeln, diskutieren und austauschen. Am Ende des Tages müssen wir fest zusammenhalten und uns selbst aus dem Tal der Resignation befreien. Das wird uns wesentlich leichter fallen, wenn wir uns gegenseitig aktiv von Angesicht zu Angesicht unterstützen.“

    „Ich freue mich sehr, dass es in diesem Jahr endlich wieder ein HSMA MICE Camp gibt. Es ist sicher für alle mehr als hilfreich, wenn wir die Themen, die uns gerade sehr beschäftigen, gemeinsam in den zwei Tagen im Stil eines Barcamps besprechen können. MICE Revenue Management, Automatisierung, personelle Herausforderungen, virtuelle Site Inspections, hybride und virtuelle Formate und noch vieles mehr. Gerade hierfür bietet das Veranstaltungsformat eines Barcamps eine ideale Plattform, ergänzt Alexandra Weber, Fachvorstand MICE & Sales des HSMA Deutschland e.V. und Sales Director MICE / Key Accounts bei der Lindner Hotels AG.

    Die HSMA Deutschland e.V. organisiert das HSMA MICE Camp vom 16. bis 18. September 2021 im BäderParkHotel Künzell in Künzell bei Fulda in Hessen. Auch das HSMA MICE Camp hat sich in den vergangenen Jahren zu einem festen Jahresevent entwickelt. Nach einer kurzen Pause im Corona-Jahr 2020 wird nun 2021 dieses Barcamp nun erneut durch den Verband organisiert. Im Rahmen des Barcamps – also einer sogenannten „Un-Konferenz“ – sind Inhalte und Ablauf der Veranstaltung zu Beginn noch offen. Beides wird vor Ort durch die Teilnehmenden festgelegt.

    Über das generelle Hygienekonzept des Hotels hinaus, sorgt die HSMA Deutschland e.V. durch tägliches Testen für ein weiteres Stück mehr Sicherheit der Teilnehmenden. Pro Tag steht allen ein Corona-Test zur Verfügung, der unter Aufsicht einer Mitarbeiterin mit Hygienezertifikat des BäderParkHotels selbst durchgeführt wird.

    Im Fall einer Absage des HSMA MICE Camps seitens der HSMA Deutschland e.V. – oder aufgrund behördlicher Anordnungen – wird auch nach Ablauf der Stornierungsfrist von lediglich 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn keine Zahlung fällig. Dies gilt für alle Tickets; unabhängig von der Stornierungsbedingung. Das gesamte Programm ist ab sofort abrufbar auf der Website des Verbands.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    HSMA Deutschland e.V.
    Frau Anna Heuer
    c/o Design Offices, Koppenstraße 93
    10243 Berlin
    Deutschland

    fon ..: +49 176 47812663
    web ..: http://www.hsma.de
    email : info@hsma.de

    Die HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) Deutschland e.V. ist der Fachverband für die Fach- und Führungskräfte aus Sales und Marketing in Hotellerie & Tourismus.
    Ziel des Verbandes ist es die beruflichen Interessen der über 1.400 Mitglieder zu fördern. Es ist die Aufgabe der HSMA einen engen Kontakt zwischen den Mitgliedern herzustellen, um durch Informations- und Erfahrungsaustausch die Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Distribution, E-Commerce, Revenue Management, Verkauf, Employer Branding und Marketing zu pflegen und zu verbessern.
    Neben einer Vielzahl von fortbildenden Veranstaltungen in Form von Fachkongressen, Roadshows und Barcamps zu aktuellen Branchenthemen, schätzen die Mitglieder der HSMA vor allem das hochkarätige Netzwerk und den direkten Kontakt untereinander, der in der Hospitality-Branche unabdingbar ist.

    www.hsma.de

    Pressekontakt:

    L&T communications – PR for lifestyle and travel.
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Obere Bahnhofstrasse 25
    83457 Bayerisch Gmain

    fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
    web ..: http://www.lt-communications.com
    email : tk@lt-communications.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neue Impulse für die Veranstaltungsbranche und die Hotellerie

    auf News veröffentlichen publiziert am 9. August 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,