• Die Herstellung von E-Autos erfordert höchste Präzision. In vielen Bereichen der Herstellung sind sauberste Bedingungen gefordert und Einzelteile müssen rein und staubfrei sein. Ein Fall für Experten.

    BildGeht es um Werkstücksauberkeit und Bauteilreinigung, so ist innovative Reinigungstechnik gefragt, die vom Experten entwickelt wird. Bei C-SYS | Cleaning Systems bietet man im Zusammenspiel mit der SEMA Technology Group genau das im gesamten Prozess um Produkte der E-Mobility: Von der Bearbeitung der Einzelteile über Entgraten und Handling bis hin zum finalen Reinigen nach dem letzten Funktionstest. Genau diese Präzision braucht es auch, wenn es um das Zukunftsfeld E-Mobility geht.

    Insbesondere bei Blechpaketen, Rotoren oder Platinen ist es enorm wichtig, dass ein höchster Grad an Sauberkeit erreicht wird und dabei keine Feuchtigkeit an die Baugruppen oder deren Einzelteile kommt. Bei diesen Ansprüchen werden herkömmlichen Technologien auf die Probe gestellt. Mit einfachen Durchlaufsystemen ist es zum Beispiel kaum noch möglich, Werkstücke der E-Mobility allseitig exakt zu reinigen.

    Hier kommen die Systeme von C-SYS | Cleaning Systems bevorzugt zum Einsatz. Egal, ob es um das Abreinigen mit Überdruck, die ionisierte Reinigung, das Aktivieren mit Kaltplasma oder Laserreinigung geht: Dank jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der präzisen, trockenen Teilereinigung hat sich C-SYS | Cleaning Systems einen Vorteil verschafft und punktet mit neuen Lösungen und etablierten Systemen am globalen Markt.

    Mehr zum Unternehmen gibt es unter www.cleaning-sys.com.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SEMA Komponenten GmbH
    Herr Adolf Schacherleitner
    Hessenberg 1
    4801 Traunkirchen
    Österreich

    fon ..: +43.7617.3304
    fax ..: +43.7617.3305
    web ..: https://www.cleaning-sys.com
    email : office@sema.at

    Reinigungstechnologien sowie Reinigungssysteme für Automotive und Produktionslinien

    Reinigung, Temperierung, Konservierung, Trocknen und Entgraten von Werkstücken

    Hersteller von Systemen und Bauteilen im Zukunftsfeld der Elektro-Mobilität suchen neue Lösungen und Technologien zur Teilereinigung ihrer Produkte.­ Als C-SYS – Cleaning Systems bieten wir hochmoderne, innovative Systeme für nahezu jeden Anwendungsfall, basierend auf unserer jahrelangen Erfahrung!

    Pressekontakt:

    SEMA Komponenten GmbH
    Herr Adolf Schacherleitner
    Hessenberg 1
    4801 Traunkirchen

    fon ..: +43.7617.3304
    web ..: https://www.cleaning-sys.com
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neue Technologien – neue Herausforderungen

    auf News veröffentlichen publiziert am 15. September 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 4 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , ,