• 25. Juni 2024 / IRW-Press / Outcrop Silver & Gold Corporation (TSXV: OCG, OTCQX: OCGSF, DE: MRG) (Outcrop Silver) freut sich, nach den metallurgischen Tests für sein Vorzeigeprojekt Santa Ana deutliche Verbesserungen bei der Gold- und Silbergewinnung bekannt zu geben. Diese jüngsten umfassenden Tests, die eine Fortsetzung früherer reiner Flotations- und reiner gravimetrischer Tests waren (siehe Pressemitteilungen vom 23. August 2023 und 22. April 2024), kombinierten eine gravimetrische Trennung mit einer anschließenden Flotation der gravimetrischen Rückstände. Die Ergebnisse zeigten bemerkenswerte Gewinnungsraten von 96,3 % für Silber und 98,5 % für Gold.

    Wichtigste Punkte:

    – Hocheffiziente Gewinnung: Die Tests mit integrierten gravimetrischen und Flotationsverfahren ergaben eine Gesamtgewinnungsrate von 96,3 % für Silber und 98,5 % für Gold und setzten damit einen neuen Maßstab für das Projekt.
    – Gravimetrische Anfangskonzentration: Allein durch das gravimetrische Verfahren wurden 7,6 % Silber und 35,8 % Gold gewonnen, wobei das gravimetrische Konzentrat einen Gehalt von 2.883 g/t Silber und 164 g/t Gold aufwies.
    – Anschließende Flotationsgewinnung: Durch die Flotation der gravimetrischen Rückstände konnten weitere 88,6 % des verbleibenden Silbers und 62,7 % des verbleibenden Golds gewonnen werden, wobei die Gehalte des Grobkonzentrats 4.356 g/t Silber und 37,5 g/t Gold erreichten.
    – Einzigartige Mineralogie: Das Verfahren hebt die besondere Mineralzusammensetzung des Projekts hervor, bei dem 88 % des Silbers in Form von Argentit vorliegt – einem Silbersulfid, das sich gut durch Flotation gewinnen lässt und die Gewinnung hochgradiger Konzentrate fördert.

    Die außergewöhnlichen Gewinnungsraten von Silber und Gold auf dem Projekt Santa Ana, die mit umweltfreundlichen Methoden erreicht wurden, unterstreicht die Einzigartigkeit von Santa Ana als eine der höchstgradigen unerschlossenen primären Silberlagerstätten der Welt. Unsere Fähigkeit, unglaubliche Gewinnungsraten zu erzielen und hochgradige Konzentrate zu produzieren, beweist die Effizienz des Projekts bei der Gewinnung von bedeutenden Werten aus dem Boden, kommentiert Ian Harris, President und CEO. Dadurch wird das Risiko auf dem Projekt Santa Ana erheblich verringert, was sehr vielversprechend ist, da wir unsere Bohrungen fortsetzen, um die bestehenden Ressourcen möglicherweise drastisch zu erweitern.

    Probenaufbereitung und vorherige Tests

    Outcrop Silver begann sein metallurgisches Testprogramm mit der Vorbereitung von vier zusammengestellten Kernproben aus grobem Laborabfall (siehe Pressemitteilung vom 23. Februar 2022). Aus jedem Erzgang wurden zwei Proben entnommen: Proben POR-01 und POR-02 aus dem Erzgang La Porfia und Proben PAR-01 und PAR-02 aus dem Erzgang Paraiso. Jede zusammengestellte Probe wog ungefähr 50 Kilogramm und repräsentierte zwei metallurgische Bereiche: hochgradig und niedriggradig. Die hochgradigen Proben repräsentieren den Durchschnittsgehalt im Erzgang, während die niedriggradigen Proben den Schwellenwert von Outcrop Silver für signifikante Ergebnisse darstellen. Die abschließenden Ergebnisse der metallurgischen Flotationsbilanz in einem geschlossenen Kreislauf für die Probe PAR-02 zeigten eine außergewöhnliche Gewinnungsrate und erreichten 97,14 % für Gold und 92,85% für Silber; dieses Verfahren ergab ein hochgradiges Konzentrat mit einem Gehalt von 128,74 Gramm Gold pro Tonne und 9.488 Gramm Silber pro Tonne (siehe Pressemitteilung vom 23. August 2023).

    Gravimetrische Anreicherungstests

    Die gravimetrischen Anreicherungstests an Probe PAR-02 aus dem Erzgang Paraiso wurden bei SGS Metallurgical Services Peru mit einem Falcon-Schwerkraftkonzentrator durchgeführt und ergaben Gewinnungsraten von 30,52 % für Gold und 7,3 % für Silber (siehe Pressemitteilung vom 22. April 2024).

    Sequenzielle gravimetrische Anreicherungstests und Flotations-Anreicherungstests

    Die konventionelle Flotation im offenen Kreislauf wurde auf die allgemeinen Rückstände aus dem gravimetrischen Anreicherungstest angewandt, wobei die Bedingungen aus den vorherigen Flotationstests (siehe Pressemitteilung vom 23. August 2023) als Hauptrichtlinien dienten (Abbildung 1). SGS Metallurgical Services Peru führte dieses Programm durch, wobei alle Analysen im SGS Geochemical Services Laboratory in Lima, Peru, durchgeführt wurden.

    Das Rougher-Flotationskonzentrat lieferte einen Gehalt von 4.357 Gramm Silber pro Tonne und 37,47 Gramm Gold pro Tonne, was einer Gewinnungsrate von 88,64 % bzw. 62,74 % entspricht (Tabelle 2). Zusammen mit den gravimetrischen Anreicherungsergebnissen erzielten die aktuellen Testarbeiten eine bemerkenswerte Gesamtgewinnungsrate von 96,28 % für Silber und 98,52 % für Gold (Tabelle 1), was das Ziel von Outcrop Silver bestätigt, die metallurgische Gewinnung durch die Kombination physikalischer Methoden für das mineralisierte Material des Projekts Santa Ana zu maximieren.

    Gehalte Gewinnungsraten
    Products Masse Ag Au Fe S Ag Au Fe S
    % g/t g/t % % % % % %
    Gravimetrisches Konzentrat 1,31 2.883 164,12 16,66 17,60 7,64 35,79 3,26 6,30
    Rougher-Konzentrat 10,04 4.357 37,47 26,48 31,69 88,64 62,74 39,80 87,14
    Insgesamt 11,35 4.187 52,07 25,35 30,07 96,28 98,52 43,06 93,45
    Rückstände 88,65 21 0,10 4,29 0,27 3,72 1,48 56,94 6,55
    Berechneter Gehalt des 100,00 494 6,00 6,68 3,65 100,00 100,00 100,00 100,00
    Fördererzes
    Analysierter Gehalt des 539 6,67 6,94 3,52
    Fördererzes

    Tabelle 1. Zusammenfassung der allgemeinen metallurgischen Bilanz.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/76057/Outcrop_062524_DEPRcom.001.png

    Abbildung 1. Ablaufdiagramm der sequenziellen gravimetrischen Tests und metallurgischen Flotations-Tests.

    Produkt Masse Gehalte Gewinnungsraten
    %
    Ag Au Fe S Ag Au Fe S
    g/t g/t % % % % % %
    Gravimetrisches Konzentrat 1,31 2883 164,12 16,66 17,60 7,64 35,79 3,26 6,30
    Gravimetrische Rückstände 98,69 486 4,41 6,72 3,39 92,36 64,21 96,74 93,70
    Rougher-Konzentrat 10,04 4357 37,47 26,48 31,69 88,64 62,74 39,80 87,14
    Cleaner-Konzentrat III 3,49 8590 82,54 37,98 50,04 60,75 48,03 19,84 47,83
    Medium III 1,81 5139 40,03 35,72 47,89 18,86 12,08 9,68 23,75
    Medium II 0,89 1427 5,97 19,59 20,04 2,58 0,89 2,62 4,90
    Scavenger-Konzentrat 0,77 2465 6,60 26,19 28,67 3,83 0,84 3,00 6,02
    Scavenger-Rückstände 3,08 421 1,73 10,10 5,51 2,63 0,89 4,66 4,65
    Allgemeine Rückstände 88,65 21 0,10 4,29 0,27 3,72 1,48 56,94 6,55
    Berechneter Gehalt des 100,00 494 6,00 6,68 3,65 100,00 100,00 100,00 100,00
    Fördererzes
    Analysierter Gehalt des 539 6,67 6,94 3,52
    Fördererzes

    Tabelle 2. Zusammenfassung der allgemeinen metallurgischen Bilanz.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Edwin Naranjo Sierra ist der designierte qualifizierte Sachverständige im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 (NI 43-101) für diese Pressemeldung und hat die technischen Informationen in dieser Mitteilung geprüft und verifiziert. Herr Naranjo hat einen MSc. in Geowissenschaften und ist ein Fellow des Australasian Institute of Mining and Metallurgy (FAusIMM) und der Society of Economic Geologist.

    Über Santa Ana

    Das zu 100 % unternehmenseigene Projekt Santa Ana erstreckt sich über 27.000 Hektar innerhalb des Distrikts Mariquita, der als der größte und hochgradigste primäre Silberdistrikt in Kolumbien bekannt ist und dessen Bergbauaufzeichnungen bis ins Jahr 1585 zurückreichen.

    Die erste Ressourcenschätzung von Santa Ana, die in dem von AMC Mining Consultants erstellten technischen Bericht gemäß NI 43-101 mit dem Titel Santa Ana Property Mineral Resource Estimate (Mineralressourcenschätzung für das Konzessionsgebiet Santa Ana) vom 8. Juni 2023 detailliert beschrieben wird, weist eine geschätzte angedeutete Ressource von 24,2 Millionen Unzen Silberäquivalent bei einem Gehalt von 614 Gramm pro Tonne und eine vermutete Ressource von 13,5 Millionen Unzen bei einem Gehalt von 435 Gramm pro Tonne aus. Die identifizierten Ressourcen erstrecken sich über sieben große Gangsysteme, die mehrere parallele Gänge und Erzfälle umfassen: Santa Ana (San Antonio, Roberto Tovar, San Juan); La Porfia (La Ivana); El Dorado (El Dorado, La Abeja); Paraiso (Megapozo); Las Maras; Los Naranjos, und La Isabela.

    Die Bohrkampagne 2024 zielt darauf ab, die bekannte Mineralisierung zu erweitern und neue Gebiete mit hohem Potenzial entlang der 30 Kilometer Streichlänge des Projekts zu überprüfen. Diese Bemühungen unterstreichen die Skalierbarkeit von Santa Ana und sein Potenzial für ein beträchtliches Ressourcenwachstum, wodurch das Projekt in die Lage versetzt wird, sich zu einer hochgradigen, wirtschaftlich rentablen und umweltfreundlichen Silbermine zu entwickeln.

    Über Outcrop Silver

    Outcrop Silver ist ein führendes Explorations- und Erschließungsunternehmen, das sich auf die Weiterentwicklung seines hochgradigen Vorzeigeprojekts Santa Ana in Kolumbien konzentriert. Es verfügt über ein diszipliniertes und erfahrenes Team von Fachleuten mit jahrzehntelanger Erfahrung in dieser Region. Outcrop Silver ist bestrebt, die aktuellen Mineralressourcen durch strategische Explorationsinitiativen zu erweitern.

    Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht die Verpflichtung zu verantwortungsvollen Bergbaupraktiken und zum Engagement in den Gemeinden, was unseren Ansatz der nachhaltigen Erschließung unterstreicht. Dank unserer Expertise in der Bewältigung komplexer geologischer und marktbezogener Bedingungen sind wir in der Lage, Chancen zur Steigerung des Shareholder-Values zu identifizieren und zu nutzen. Mit einem tiefen Verständnis der kolumbianischen Bergbaulandschaft und einer nachweislichen Erfolgsbilanz bei der Exploration ist Outcrop Silver bestrebt, das Projekt Santa Ana zu einem bedeutenden Silberproduzenten auszubauen, der einen positiven Beitrag zur lokalen Wirtschaft leistet und neue Maßstäbe in der Bergbauindustrie setzt.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

    Ian Harris
    Chief Executive Officer
    +1 604 638 2545
    harris@outcropsilver.com
    www.outcropsilver.com

    Kathy Li
    Vice President of Investor Relations
    +1 778 783 2818
    li@outcropsilver.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze dar. Im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Informationen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie potenziell, wir glauben oder Variationen solcher Wörter und Ausdrücke oder durch Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten werden, identifiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Abgabe solcher Aussagen und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistung oder die Erfolge von Outcrop wesentlich von denen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Dazu gehören unter anderem der Erhalt aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen; Kapitalausgaben und andere Kosten; Finanzierungs- und zusätzliche Kapitalanforderungen; der Abschluss von Due-Diligence-Prüfungen; die allgemeine Wirtschafts-, Markt- und Geschäftslage; neue Gesetze; Ungewissheiten, die sich aus möglichen Verzögerungen oder Änderungen von Plänen ergeben; politische Ungewissheiten und die Lage der Wertpapiermärkte im Allgemeinen. Obwohl sich das Management von Outcrop bemüht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen können, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen bzw. zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Outcrop hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen, auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Outcrop Silver & Gold Corp.
    Ian Harris
    905-1111 West Hastings St.
    V6E 2J3 Vancouver
    Kanada

    email : info@outcropsilverandgold.com

    Pressekontakt:

    Outcrop Silver & Gold Corp.
    Ian Harris
    905-1111 West Hastings St.
    V6E 2J3 Vancouver

    email : info@outcropsilverandgold.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Outcrop Silver erzielt in aktualisierten metallurgischen Tests bei Santa Ana eine außergewöhnliche Gewinnungsrate von 96,3 % Silber und 98,5 % Gold

    auf News veröffentlichen publiziert am 25. Juni 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 81 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,