• Der Verbund textiler Dienstleister für die Hotellerie erarbeitete mit Unterstützung von Wissenschaftlern aus verschiedenen Fachbereichen Lösungsansätze für aktuelle Fragestellungen der Wäschereien.

    BildIm Rahmen einer großen Gesellschafterversammlung von Servitex findet regelmäßig die Sitzung des – von dem Textilverbund im Jahr 2019 ins Leben gerufene – wissenschaftlichen Beirats statt. Der Beirat fokussiert sich dabei auf eine Vielzahl essenzieller Fragestellungen, die die textilen Dienstleistungen in der Hotellerie prägen. Insbesondere wurde dieses Mal intensiv über die Herausforderungen von Preisanpassungen aufgrund massiv gestiegener Kosten diskutiert. Zusätzlich standen Themen wie Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Employer Branding im Mittelpunkt der Diskussionen. Vor allem die Förderung nachhaltiger Praktiken und die Implementierung digitaler Lösungen sind entscheidende Aspekte, um die Zukunftsfähigkeit der textilen Dienstleistungsbranche zu gewährleisten. „Darüber hinaus wurde die Frage intensiv diskutiert, wie Unternehmen im Niedriglohnsektor langfristig attraktive Arbeitgeber sein können. Die Überlegungen des Beirats zielten darauf ab, Wege aufzuzeigen, wie unsere Mitglieder trotz des Spannungsfeldes zwischen Kostendruck und Mitarbeiterzufriedenheit ein gesundes Gleichgewicht finden können. Die Tagung des wissenschaftlichen Beirats war somit wieder erfolgreich und hat uns wertvolle Einblicke und Empfehlungen geliefert. Es ist entscheidend, dass wir gemeinsam an Lösungen arbeiten, um die Zukunftsfähigkeit der textilen Dienstleistungsbranche weiterhin zu sichern“, so Rolf Slickers, Geschäftsführer der Servitex GmbH.

    Servitex bleibt bestrebt, die gewonnenen Erkenntnisse aus der Tagung des wissenschaftlichen Beirats in konkrete Maßnahmen umzusetzen, um ihre Position als führender Anbieter im Bereich textiler Dienstleistungen für die Hotellerie weiter zu festigen.
    Neben der Teilnahme durch den Servitex-Gesellschafter Jürgen Diener, Inhaber der Wäscherei Diener und Carl Gregor von Hollen, Prokurist der Fliegel Textilservice Holding sowie dem Servitex-Geschäftsführer Rolf Slickers, nahmen dieses Jahr in Berlin Prof. Dr. h.c. Stephan Gerhard, Prof. Dr. Sandra Rochnowski, Dr. Geert Böttger, Dipl. Ing. Rolf Heimann, Fritz Dickamp, BSc sowie der Wirtschaftswissenschaftler Wolf-Thomas Karl teil, der erneut die Funktion der Moderation im Rahmen der Sitzung des wissenschaftlichen Beirats übernommen hat.

    Die Tagung bot in erster Linie eine Plattform für eingehende Diskussionen zu essenziellen Herausforderungen und Chancen, mit denen die Branchen der Textilpflege und der Hotellerie derzeit konfrontiert sind. In diesem Jahr richtete der wissenschaftliche Beirat sein Augenmerk auf mehrere Schlüsselthemen. Dazu gehörten Preisanpassungen aufgrund massiv gestiegener Kosten, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Chancen und Risiken von mittelständischen Wäschereibetrieben in Deutschland sowie die Attraktivität als Arbeitgeber im Niedriglohnsektor.
    Die Gesellschafterversammlung und die Tagung des wissenschaftlichen Beirats boten somit erneut eine wertvolle Gelegenheit für Servitex und die teilnehmenden textilen Dienstleister, Erkenntnisse zu gewinnen, Ideen auszutauschen und Strategien zu entwickeln, mit dem Ziel, sich den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen erfolgreich stellen zu können.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Servitex GmbH
    Herr Rolf Slickers
    Weserstraße 118
    12059 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 0049 030 – 26 93 07 00
    web ..: http://www.servitex.de
    email : info@servitex.de

    Die Servitex GmbH ist ein Verbund mittelständischer Dienstleister, der sich auf den Bereich Mietwäsche und Textilpflege in der Hotellerie spezialisiert hat. Momentan besteht der Servitex-Verbund aus sieben inhabergeführten Wäschereien mit insgesamt 14 Standorten.
    Unter Beachtung ökologischer sowie hygienischer Standards und konsequentem Umweltschutz übernimmt Servitex für den Kunden das gesamte Textilmanagement – vom Einkauf und Pflege bis hin zur Logistik. Das Portfolio des Unternehmens umfasst Frotteewäsche, Bettwäsche, Tischwäsche und Berufsbekleidung in unterschiedlicher Ausführung. Geschäftsführer ist Rolf Slickers.

    www.servitex.de

    Pressekontakt:

    Wolf. Communication & PR
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Schulhausstrasse 3
    8306 Brüttisellen

    fon ..: +41 76 4985993
    web ..: http://www.wolfthomaskarl.com
    email : mail@wolfthomaskarl.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Employer Branding: Servitex setzt auf eigenen wissenschaftlichen Beirat

    auf News veröffentlichen publiziert am 11. Dezember 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 116 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,