• Von 6. bis 10. April 2022 findet in Wels die WEBUILD Energiesparmesse statt. Der Verband Wärmepumpe Austria und der Verein Fair Energy Partner präsentieren sich dort gemeinsam.

    BildDie WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste Großevent für die Bau- und SHK-Branche in Österreich. Österreichs Leitmesse bietet persönliche Treffen, direkten Austausch und die Präsentation innovativer Produkte – und das nicht nur live in der Messestadt Wels, sondern auch online.

    Der Verband Wärmepumpe Austria und der Verein Fair Energy Partner präsentieren sich gemeinsam in Halle 20, Schwerpunkt des Messeauftrittes ist: „Wärmepumpen in der Heizungssanierung“. Mit diesem Thema wollen die Wärmepumpen Profis das Vorurteil entkräften, dass Wärmepumpen in Kombination mit bestehenden Heizkörpern keine optimale Lösung sind.

    Eines der wichtigsten Argumente dabei ist, dass Heizkörper in der Vergangenheit vielfach überdimensioniert wurden. Für eine Sanierung hat diese den Vorteil, dass dadurch auch mit niedrigeren Temperaturen ausreichend Wärme abgegeben werden kann. Erfahrungen der Vergangenheit haben gezeigt, dass dass bei einer Sanierung Heizkörper oftmals nur aus optischen Gründen getauscht werden und damit eine Umstellung auf Wärmepumpenanlagen oft wesentlich teurer ausfällt, als dies eigentlich sein müsste.

    Am Gemeinschaftsmessestand der Verbände WÄRMEPUMPE AUSTRIA und des Vereins FAIR ENERGY PARTNER präsentieren sich außerdem:

    o Das Bohrunternehmen Forster Brunnenbau GmbH mit Beratungsmöglichkeiten zu Tiefenbohrungen für Erdwärmesonden und Brunnenbau.
    o Das unabhängige Netzwerk der Interessierten an Kälte“, Klima“ und Wärmepumpentechnik mit Beratungsmöglichkeiten rund um das Thema Kälte- und Klimatechnik.
    o Der Verein Geothermie Österreich mit Beratungsmöglichkeiten rund um das Thema Erdwärme.

    Da die Heizungssanierung im Gebäudebestand von großer Bedeutung für das Erreichen der angestrebten Klimaziele in Österreich ist wurde das Thema in den Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftritts gestellt. Weitere Informationen zur Messe und zum Thema Wärmepumpe allgemein finden Interessierte auf www.waermepumpe-austria.at.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Wärmepumpe Austria
    Herr Siegfried Kopatsch
    Bockgasse 2a
    4020 Linz
    Österreich

    fon ..: +43 (0)732 600 300
    fax ..: +43 (0)732 600 200 90
    web ..: https://www.waermepumpe-austria.at/
    email : office@waermepumpe-austria.at

    Der Verband Wärmepumpe Austria (WPA) ist ein Branchenverband mit Sitz in Linz, der seit 2012 besteht. Zurzeit sind über 90% aller Wärmepumpenhersteller in Österreich, alle Elektrizitätsversorgungsunternehmen über den Verband „Österreichs Energie“ sowie Zuliefer- und Bohrunternehmen durch den Verband Wärmepumpe Austria organisiert.

    Unser Ziel für die Zukunft ist, mit der außerordentlichen Installationspartner-Mitgliedschaft weitere Installationsbetriebe mit an Bord zu holen.

    Auf unserer Website erfahren Interessierte alles zur Funktionsweise von Wärmepumpen sowie Fördermöglichkeiten und unsere Firmenpartner.

    Pressekontakt:

    Wärmepumpe Austria
    Herr Siegfried Kopatsch
    Bockgasse 2a
    4020 Linz

    fon ..: +43 (0)732 600 300
    web ..: https://www.waermepumpe-austria.at/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News veröffentlichen verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Wärmepumpe Austria auf der „WEBUILD“

    auf News veröffentlichen publiziert am 9. März 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 4 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , ,